Bilz-Rundweg

 

Friedrich Eduard Bilz kam durch die eigene Krankheitsbewältigung zur Erkenntnis, dass eine gesunde Lebensweise Krankheiten vorbeugt. Sein Hauptwerk „Das neue Naturheilverfahren“, im Volksmund Bilz-Bund genannt, wurde millionenfach verkauft. Aus den Erlösen schuf Bilz ab 1905 in Radebeul ein Licht-Luft-Bad mit einer bis heute betriebenen Wellenmaschine. Daneben entwickelte und produzierte er „Reform-Nährmittel“ und die alkoholfreie Bilz-Brause, die heute unter dem Namen Bilzbrause vertrieben wird.

Der Bilzbund für Naturheilkunde pflegt sein Erbe.

Mit der Neugestaltung des Radebeuler Wanderwegs lädt er ein, Licht, Luft und Wasser im Bilzschen Sinne zu erleben.

QR-Codes auf den Wegweisern informieren über Leben und Wirken des Naturheilkundlers und Lebensreformers.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bilzweg.de

Den Bilz-Rundweg zum Ausdrucken finden sie hier.